Bhut Jolokia Yellow - Chilisamen

C. chinense / Schärfegrad: 10+

Preis:4,90 CHF
Beschreibung

 

Bhut Jolokia ist eine der schärfsten Chilisorten der Welt und entfacht im Gaumen einen regelrechten Feuersturm. Dies ist die gelbfruchtige Variante dieser extrem scharfen Sorte. Die Art stammt ursprünglich aus Nordindien und hat durch ihren scharfen Ruf schnell den Weg in die Herzen der Chilifans gefunden. Bhut Jolokia wird auch Geisterchilli genannt, wohl weil die Früchte wie kleine Gespenster aussehen. In Nordindien wird vermutlich dieselbe Sorte auch als Bih Jolokia (Giftchilli) oder Naga Jolokia (Naga= kriegerisches Volk) genannt. Diese beiden Namen umschreiben das Schärfepotential ziemlich gut. Es ist nicht sicher geklärt, ob die Sortenbegriffe Bhut Jolokia, Bih Jolokia und Naga Jolokia bezüglich Ihrer Genetik zu hundert Prozent identisch sind. Es handelt sich aber mit Sicherheit um sehr ähnliche Typen, die alle eine ungeheure Schärfe aufweisen und alle eine warzige und schrumplige Aussenhaut sowie eine ähnliche Form und Grösse besitzen. Die Schoten lassen sich sehr gut zum Kochen verwenden, jedoch darf die Dosis nicht zu hoch sein. Meiner Erfahrung gemäss reicht eine Schote für ein Curry oder einen Eintopf für 6-8 Personen. Ich rate aber dazu, mit deutlich weniger anzufangen und die Dosierung vorsichtig zu steigern. Vom Aroma her sind die Schoten der Jolokia weniger fruchtig als z.B. Chilis der Sorte Habanero, dafür aber deutlich schärfer.

Eine Packung enthält 10+ Samenkörner.